Das Feuer neu entfachen

Anliegen

Das Herzstück unserer Vallendarer Kursangebote

  • lädt Einzelne und Gruppen ein, Gottes Gegenwart und Liebe (neu) zu erkennen und sich auf eine persönliche Vertrauensbeziehung zu Gott einzulassen (bzw. diese zu stärken).
  • möchte nicht primär Wissen vermitteln, sondern Menschen in/mit ihren Lebensfragen persönlich ansprechen und in ihnen einen Glaubensprozess anstoßen.
  • verfügt über geeignete Materialien, um diesen Prozess behutsam aber zielstrebig zu begleiten.
  • bietet vielfältige Anregungen sich in eine (möglichst) tägliche Zeit der Besinnung und des Betens einzuüben (Schule des Gebets).
  • lädt Kursteilnehmer ein, sich in kleinen Gruppen über ihre Glaubenserfahrungen, -fragen und -zweifel auszutauschen und fördert so die Sprach- und Auskunftsfähigkeit im Glauben (die eine notwendige Voraussetzung für eine missionarische Entwicklung der Gesamtgemeinde ist).

Einen ersten Eindruck von Zielgruppe, Umfang, Themen und Gestaltung des Kurses „Das Feuer neu entfachen“ vermittelt eine anschauliche Kurzinformation.

Konzept

Der Glaubensweg

  • beinhaltet 8 Themen, die aufeinander aufbauen
    1. Auf der Suche nach Gott – Es gibt noch Feuer unter der Asche
    2. Unsere Sehnsucht nach Liebe – mehr als nur ein Traum?!
    3. Es gibt Liebe! In Jesus Christus überbietet Gott unsere Sehnsucht
    4. Gottes Zuwendung wartet auf Antwort: SEIN Leben wählen, SEINEM JA-Wort trauen?!
    5. Unterwegs zu neuer Freiheit – trotz der Wunden der Vergangenheit
    6. Neuanfang ist möglich – es gibt Vergebung!
    7. Beten – sich immer mehr in Gott verwurzeln
    8. Damit das Feuer weiterbrennt – den begonnenen Weg fortsetzen
  • bietet detailliert ausgearbeitete Vorlagen zur Planung und Durchführung von 8 Treffen, die meist im Wochenabstand stattfinden.

Weitere Informationen

Kurskonzept, Materialien zur Kursgestaltung, Leseproben, Downloads und vieles mehr → alte Homepage
Mit dem Link verlassen Sie diese Seite und werden auf unsere weitere Homepage geleitet