“Bleibt unterwegs” – Provinzial und Vizeprovinzial der Pallottiner zu Gast bei WeG

Hohen Besucht durften wir am 12.04.2018 bei uns empfangen. Pater Scharler,  der “höchste” Pallottiner in Deutschland besuchte zusammen mit Pater Pfenning, dem Vizeprovinzial, im Rahmen der offiziellen Visitation der Vallendarer Pallottiner die WeG-Initiative.

Im Gespräch mit P. Lenz und einer Vielzahl von Mitarbeitern dankte er allen für ihr großes Engagement.  “Das ist eine Arbeit ganz im Geist und Sinne Pallottis”, so der Provinzial.

P. Scharler war nicht das erste Mal Gast in unseren Räumen.  Die pallottinische Provinz unterstützt unsere Arbeit seit vielen Jahren. Gerade in den letzten Jahren wurde die Verbundenheit immer sichtbarer. Dies zeigt sich insbesondere auch darin, das P. Christoph Hammer von der Provinz der Pallottiner nunmehr auch ganz offiziell unsere Arbeit unterstützt, aber auch in der Zusammenarbeit bei verschiedenen Projekten.  Auch wir sagen daher als Team der WeG-Initiative den Pallottinern ganz herzlich Danke.

Viel zu schnell vergingen die für den Besuch angesetzten zwei Stunden: Nach einer kurzen Vorstellrunde nahmen P. Scharler und P. Pfenning an unserem wöchentlich stattfindenden Bibelgespräch teil. Im Anschluss dann ein Überblick über die neueren Entwicklungen unserer Arbeit, insbesondere zum Thema “Evangelisierung” verbunden mit einem intensiven Austausch  und angeregter Diskussion.
“Die Lust dem Reiche Gottes Raum zu geben”, das gab uns P. Scharler mit für die zukünftige Arbeit und ermutigte: “Bleibt unterwegs.”

Mit einem gemeinsamen Gebet und dem Segen von P. Scharler für unsere Arbeit endete der Besuch. Auf eine Weiterführung der Gespräche freuen wir uns bereits jetzt.

AW