Seligsprechung von Pater Richard Henkes jetzt offiziell

P. Richard Henkes SAC – Bild von P. Andy Givel SAC

Die Nachricht ist da: Der Papst hat zugestimmt. Der Pallottinerpater Richard Henkes, der sich im 3. Reich leidenschaftlich für Wahrheit und Menschenwürde, für Versöhnung und Liebe einsetzte, wird seliggesprochen.

Zur Meldung des Vatikans: hier

Stattfinden wird die Seligsprechung in Limburg – vermutlich in der 2. Hälfte 2019.

Auch die Pallottinische Familie und das Bistum  Limburg freuen sich: hier

Und wie von unsichtbarer Hand gefügt, liegen seit Mitte dieser Woche auch das Begleitheft zum Glaubensweg „Mit allen Konsequenzen“ und die dazu gehörende Arbeitshilfe gedruckt vor. Dieses Timing war nicht planbar und hat uns selbst überrascht und erfreut.

So können die Vorbereitungen zur Seligsprechung offiziell beginnen – äußerlich, aber vor allem auch persönlich.

Was gibt es da Besseres, als sich im Lichte der Erfahrungen von Pater Henkes mit den Grundfragen unseres heutigen Lebens- und Christseins zu beschäftigen. Die Themen Wahrheit und Menschenwürde, Versöhnung und Liebe haben nichts an Aktualität eingebüßt.

Glaubensweg “Mit allen Konsequenzen”

Als WeG-Initiative „Glaube hat Zukunft“ haben wir in Zusammenarbeit mit der Pallottinerzeitschrift „Das Zeichen“ in den letzten 18 Monaten einen Glaubensweg zu den genannten Lebensthemen dieses Märtyrers der Nächstenliebe erarbeitet:

„Mit allen Konsequenzen“ –
einsetzbar für Einzelne, Gruppen und Gemeinden.

Redaktionsteam
Das Vallendarer Redaktionsteam staunt über das fertige Heft: Martina Stein, P. Hubert Lenz, Vera Kessler, Andrea Windirsch (auf dem Bild fehlt: P. Edward Fröhling)

Das 64-seitige Heft (A4) und eine Arbeitshilfe mit Vorschlägen zur Gestaltung von Gottesdiensten, Treffen und vielem mehr sind ab 1. Januar 2019 erhältlich (Bestellmöglichkeit hier)

Weitere Infos zum Heft, zu den Begleitunterlagen sowie zum Leben von P. Henkes: hier

Infofaltblatt Henkes als PDF hier
Gedruckt erhältlich unter:
oder 0261-6402-990

Veranstaltungen zu Richard Henkes in Vallendar 2019

Workshop zur Arbeit mit der Arbeitshilfe Pater Richard Henkes

wann: 26.01.2019, 09:30 – 13:00 Uhr
wo: Forum Vinzenz Pallotti, Vallendar

Nähere Info und Anmeldung hier
Im Anschluss besteht die Möglichkeit am Akademietag teilzunehmen.

Auf Wunsch bieten wir auch zusätzliche Trainingstreffen / -abende an.

Akademietag: “Heiligsprechung und Glaubenszeugnis. Zwei aus dem Westerwald: Der Pallottiner Richard Henkes und Katharina Kasper.”

wann: 26.01.2019 14:00 – 17:00 Uhr
wo: Forum Vinzenz Pallotti, Vallendar

Keine Anmeldung erforderlich – nähere Infos hier

„Leidenschaftlich mit allen Konsequenzen“ – Begegnung mit P. Richard Henkes

Ein Glaubensweg über 5 Treffen in der Fastenzeit 2019.
Die Treffen finden jeweils Dienstag abends von 19:30 – 21:15 Uhr statt:

  • Termine: 12.03.2019; 19.03.2019; 26.03.2019; 02.04.2019; 09.04.2019
  • Ort: Forum Vinzenz-Pallotti (theol. Hochschule), Vallendar

Zur Einführung und zum ersten Kennenlernen von P. Henkes und dem Glaubensweg:
Dienstag 26.02.2019 19:30 Uhr
Mittwoch 06.03.2019: 19:45 Uhr (um 19:00 Uhr Gelegenheit zur Eucharistiefeier mit Austeilung des Aschenkreuzes)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen hier