Zum Kennenlernen: 1. Woche

Auf der Suche nach Gott – „Es gibt noch Feuer unter der Asche …“


Einführender Text

„Willst du mit mir gehen?“ Das kann die Frage nach Begleitung zu einer Wanderung, einem Termin o.ä. sein. Es kann auch die Frage am Beginn einer Beziehung sein: einer Freundschaft, einer Liebe …

Gerade in dieser Zeit hätten wir gerne jemand zur Seite, wenn wir mit den Fragen konfrontiert sind, wie unser Leben ab jetzt sein wird, was unser Leben ausmacht und wer wir Menschen eigentlich sind.

Erfahrungen von Verunsicherung, von Verlust und Leere, der Wunsch nach erfüllterem Leben, nach Geborgenheit und Halt: All das ist nicht nur eine Not, es spricht auch für eine Sehnsucht tief in uns. Da stellt sich die Frage nach Gott und nach Glauben neu.

„Willst du mit mir gehen?“ wird zur Frage: Was hat Gott mit uns/mit mir zu tun? Wie steht er zu uns/zu mir? Oder bietet er mir vielleicht sogar an: „Willst du mit mir gehen?“
Probieren wir es doch mal: mit Gott durch die nächsten Tage zu gehen –
Sie persönlich und vielleicht auch wir miteinander!

Einführendes Gebet
(für Ihre persönliche „Auszeit”)

Guter Gott, ich mache mich auf den Weg, lasse mich auf Neues ein.
Vieles trage ich mit im Gepäck:
Erlebnisse, Fragen, Erfahrungen…
Mit Neugier und so etwas wie Sehnsucht fange ich an.

Ich wünsche mir, dich besser kennenzulernen, zu erfahren, wie du zu mir stehst.
Willst Du, Gott, mit mir gehen? Segne du diesen Anfang.
Schenk mir Mut und Ausdauer, Aufmerksamkeit und Offenheit für alles, was mir in den nächsten Tagen begegnet. Amen.

 

eine andere mögl. Einstimmung:

Ich bin jetzt da –
hier an meinem Platz, versuche, ganz hier zu sein. Ich achte auf meinen Atem,
wie er immer wieder ein- und ausströmt…

Ich bin da – Du bist da…
Öffne mir Herz und Sinne,
dass ich verstehe, was du mir heute sagen willst. Amen.

 

Video zum Thema der Woche

Film zur 1. Woche – YouTube – Klicken Sie auf das Bild

Texte und Bibelstellen für Ihre persönliche Besinnungszeit

Hinweis: Wenn Sie das Teilnehmerheft noch nicht haben:  Unter diesem Link finden Sie eine PDF-Datei mit allen Texten und Bibelstellen der ersten Woche, die Sie sich auch ausdrucken können! hier

Teilnehmerheft: 1. Tag, S. 9 -11 (Lukas Kapitel 19, Verse 1 – 5)

Teilnehmerheft: 5. Tag, S. 19 – 21 (Lukas Kapitel 4, Verse 14 – 21)

Teilnehmerheft: 6. Tag, S. 21 -24 (Lukas Kapitel 24, Verse13 – 35)

Abschlussgebet

Gott, unser Vater.
Du bist da.
Du kennst jede und jeden von uns mit der je eigenen Lebenssituation
und mit unserer ganz persönlichen Geschichte.

Du kennst auch mich.
Du weißt, wie ich mich fühle –
Du weißt, was mir auf dem Herzen liegt.

Du kennst meine Sehnsucht und meine Grenzen,
Du kennst mein Wollen und meine Hemmnisse.

Genau dahinein sagst du mir Deine Nähe und Liebe zu.

Stärke mich und alle, die sich mit auf den Weg gemacht haben.
Schenke mir und uns Bereitschaft sich auf Neues einzulassen.
Lass wachsen, was Du in mir und in uns begonnen hast.
Amen.